Aktuelles

Laufendes

Das große Ölbild, Himmel über Köln, 1,4 Meter breit auf 2,0 Meter hoch, läuft nun schon seit vier Jahren. Der Blick auf Köln aus 3000 Meter Höhe ist nun in der „Endausfertigung“, d.h. ich male die Stadt jetzt, in allen Details. Die drei Ausstellungen 2016 samt den dazugehörigen Arbeiten und Reisen sowie einige größere und unaufschiebbare Renovierungen hier in der Wohnung zwangen zur Pause. Bislang ist etwa ein Sechstel dieses Bildes im Detail fertig. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Zum Schluss kommt dann die umgebende Wolkenwelt, aus der heraus man diesen Blick hat. Fertigstellung des Bildes ist nun für Ende Sankt Nimmeerleinstag geplant – im Ernst, ich habe da noch geraume Zeit Arbeit vor mir, ein paar Jahre werden es wohl werden..

Die aktuelle Weisheit

„Am Ende wird alles gut! Und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende!“

Der Very Best Excellent Marigold Hotel Desk Manager

Ausstellungen

Da das Kölnbild durch seine Detailvielfalt so viel Zeit beansprucht mache ich sehr wenig anderes. Eine Ausnahme war Childwickbury Arts Fair Anfang Juli 2018 in England. Obwohl sie Spaß machen, man seine Arbeiten zeigen und Publikum treffen kann kosten Ausstellungen Zeit, Geld und Kraft. Das Kölnbild ist eine Herausforderung, die allen Einsatz verlangt, und so werde ich mich nun, soweit möglich, darauf konzentrieren.

Studiobesuche sind jedoch nach wie vor jederzeit willkommen (bitte nach Anmeldung)! Ruft einfach an oder schickt mir eine E-Mail!